Sportmedizin

Die Sportmedizin umfasst die Beziehungen zwischen den Funktionen des menschlichen Organismus und seinen Leistungen in den verschiedenen sportlichen Disziplinen sowie die Verhütung und Behandlung von Sportschäden und Sportverletzungen.

Die Sportmedizin ist ein stark wachsendes Gebiet. Zum einen wird der Stellenwert des Sports, bis ins hohe Alter immer größer, andererseits Sportarten immer risikoreicher. Die Anzahl der Menschen die leistungsorientiert trainiert oder sogar Leistungssport betreibt, wird täglich größer. Als direkte Schlussfolgerung aus diesen Fakten wird die Bedeutung und Stellung der Sportmedizin in der Gesellschaft weiter zunehmen.

Es lässt sich zusammenfassend sagen, dass die Sportmedizin nicht nur eine Prophylaxe von Sportverletzungen sondern auch deren gezielte Nachbehandlung umfasst.


Ein gutes Beispiel der Sportmedizin sind die Bielefeld Bulldogs, die ich betreue.

Bielefeld BulldogsBielefeld Bulldogs Logo














Seit 2005 bin ich Mannschaftsarzt der Bielefeld Bulldogs, die mittlerweile in der 2. Bundesliga (2.GFL) spielen. Aufgrund der sehr körperbetonten Kontaktsportart sind die Verletzungsmechanismen sehr vielseitig und bedürfen einer guten Kenntnis der Sportart. Gleichzeitig werden die Cheerleader der Wild Cats von mir mitbetreut. Mein Interesse gilt aber auch dem Fußball, hier im Speziellen dem Deutschen Frauenfußball. Seit 2007 übe ich meine Funktion als Mannschaftsarzt bei den Bundesligaspielerinnen vom FSV Gütersloh 2009 e. V. aus.

Logo FCGSportmedizin ist eine ärztliche Zusatzbezeichnung die nach einer entsprechenden Ausbildung von der jeweiligen Ärztekammer verliehen wird. Die Ausbildung umfasst die Teilnahme an jeglichen Sportarten um die Eigenart der Bewegungsabläufe aber auch die für den Sport typischen Verletzungen kennen zu lernen. Sportmedizin bedeutet nicht nur darüber zu reden, sondern sie auch zu leben und zu kennen.

Die wichtigste Aufgabe der Sportmedizin ist neben der Behandlung der bereits eingetretenen Verletzung die Prävention vor einer Verletzung.

Gerne stehe ich Ihnen für ein beratendes Gespräch über die jeweilige Sportart zur Verfügung, bin Ihnen bei der Suche nach dem entsprechenden Verein behilflich oder habe für Sie die geeignete Nachbehandlungsform nach stattgehabter Verletzung im Rahmen der Rehabilitation zur Hand.

Einen Termin ausmachen0521 560 488 0
E-Mailinfo@dr-wintzer.de
AdresseWelle 15, 33602 Bielefeld