Aktuelle Gesundheitsnachrichten

  • ams-Politik 01/18: Am Ende zählt der Koalitionsvertrag
    (18.01.18). Der AOK-Bundesverband hat nüchtern und abwartend auf die Sondierungsergebnisse von Union und SPD zur Gesundheitspolitik reagiert. Das Papier benenne zwar einige wichtige Reformbaustellen, sei aber zunächst nur ein allgemeinverbindlicher Zwischenstand, sagte Politikchef Kai Senf im Interview mit dem AOK-Medienservice (ams). Reformen auf Kosten der Beitragszahler erteilte Senf jedoch schon jetzt eine klare Absage. Weitere Themen der aktuellen Politikausgabe sind das AOK-Engagement für mehr Gesundheitswissen und die Veränderungen in der Pflegeversicherung ein Jahr nach Abschluss der Reformen.
Einen Termin ausmachen0521 560 488 0
E-Mailinfo@dr-wintzer.de
AdresseWelle 15, 33602 Bielefeld