Aktuelle Gesundheitsnachrichten

  • ams-Politik 11/17: Mehr Freiräume für Pflegekräfte
    (17.11.17) Die seit der Bundestagswahl anhaltende Diskussion um die Pflegesituation in Deutschland hat die Erfolge Pflegereform in den Hintergrund treten lassen. Zu Unrecht findet die Abteilungsleiterin Pflege im AOK-Bundesverband Nadine-Michèle Szepan. "Mit den drei Pflegestärkungsgesetzen und dem Pflegeberufe-Reformgesetz hat die letzte Bundesregierung einige Dinge auf den Weg gebracht, die den Mangel an Pflegefachkräften aufgreifen“, sagt Szepan im Interview mit dem AOK-Medienservice (ams). Es brauche seine Zeit bis der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff vollends greife. "Verschiedene Pilotprojekte haben gezeigt, dass die fachliche Kompetenz der Pflegekräfte stärker in den Vordergrund rückt", so Szepan. Das bedeute auch mehr Freiräume für die Pflegekräfte. Außerdem geht’s um die Zielgenauigkeit des Morbi-RSA.
Einen Termin ausmachen0521 560 488 0
E-Mailinfo@dr-wintzer.de
AdresseWelle 15, 33602 Bielefeld