Aktuelle Gesundheitsnachrichten

  • Neu im AOK-Radioservice: Screening für Neugeborene - schwere Herzfehler frühzeitig erkennen
    (28.03.17) Die Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten bei Kindern sind um das sogenannte Pulsoxymetrie-Screening ergänzt worden. Damit sollen schwere Herzfehler bei Neugeborenen frühzeitig entdeckt und behandelt werden können. Mehr darüber von Kristin Sporbeck.
  • Pressekonferenz: Pflege-Report 2017
    (29.03.17) Wie oft und in welcher Dosierung kommen in Pflegeheimen Psychopharmaka zur Behandlung von auffälligem Verhalten bei Demenz zum Einsatz? Gibt es Alternativen und was meinen Pflegekräfte dazu? Diesen beiden Schlüsselfragen sind die Autoren des Pflege-Reports 2017 nachgegangen, der am 5. April auf einer Pressekonferenz vorgestellt wird.
  • Sea Hero Quest - spielen und forschen gegen das Vergessen
    (28.03.17) Die Zahl der Demenzerkrankungen steigt weltweit. Jedoch sind die Ursachen bislang wenig erforscht und die Therapiemöglichkeiten begrenzt. Mit der Initiative "Game for Good" und der Spiele-App "Sea Hero Quest" beschreitet die Telekom gemeinsamen mit Forschern und Spiele-Entwicklern neue Wege, um im ersten Schritt die Grundlagenforschung zum Orientierungsverhalten von Menschen weltweit zu ermöglichen. Der AOK-Bundesverband hat sich dem Ziel der Kampagne angeschlossen und hat Sea Hero Quest zu seinem Schwerpunktthema auf dem Deutschen Pflegetag 2017 (23. bis 25. März) in Berlin gemacht.
  • Vor allem im Osten nutzen Eltern das Kinderpflegekrankengeld
    (28.03.17) Jedes zehnte AOK-Mitglied in Dresden hat 2016 Kinderkrankengeld in Anspruch genommen. Die sächsische Hauptstadt führt damit die Liste der 50 größten Städte in Deutschland an. An zweiter und dritter Stelle folgen Chemnitz beziehungsweise Leipzig. Insgesamt liegen acht der ersten zehn Städte in den jungen Bundesländern. Schlusslichter des Rankings sind Hagen, Duisburg und Gelsenkirchen. Der Anteil der AOK-Mitglieder mit Kinderpflegekrankengeld ist in den vergangenen fünf Jahren um 47 Prozent gestiegen.
  • Deutscher Pflegetag: AOK nimmt Palliativ- und Intensivpflege in den Fokus
    (27.03.17) Selbstbestimmung trotz schwerer Krankheit und am Lebensende – beim Deutschen Pflegetag in Berlin hat die AOK die Intensivpflege sowie die Hospiz- und Palliativversorgung in den Fokus genommen. Als Gründungspartner beteiligte sich die Gesundheitskasse mit mehreren Programmpunkten am dreitägigen Kongress. Weitere Schwerpunkte der AOK waren die Unterstützung pflegender Angehöriger und der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff. In einer Podiumsdiskussion ging es um das Thema "Herausforderung Schnittstelle zwischen Kranken- und Pflegeversicherung – Perspektiven der Pflege nach der Bundestagswahl 2017 aus politischer Sicht".
Einen Termin ausmachen0521 560 488 0
E-Mailinfo@dr-wintzer.de
AdresseWelle 15, 33602 Bielefeld